Die Photovoltaik-Versicherung

Eine Allgefahrenversicherung für Ihre Photovoltaikanlage ist die beste Möglichkeit sich gegen alle etwaigen Gefahren zu versichern.

 

Welche Risiken sind mit dem Betrieb einer Photovoltaikanlagen verbunden?

  • Die Photovoltaikanlage wird z. B. durch Vandalismus oder Überspannung beschädigt.
    Wer ersetzt mir den Schaden?
  • Die beschädigte Photovoltaikanlage kann während der 3-wöchigen Reparaturzeit keinen Strom produzieren.
    Wer ersetzt mir die entgangene Einspeisevergütung?
  • Durch Sturm fällt ein Photovoltaikmodul auf ein fremdes geparktes Kraftfahrzeug.
    Wer schützt mich vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen Dritter?

 

Unsere Antwort auf Ihre Fragen: Die Photovoltaik-Versicherung

  • Mit der Elektronikdeckung ist Ihre Photovoltaikanlage umfassend abgesichert.
  • Die Betriebsunterbrechungsdeckung leistet für die Dauer der Reparatur eine pauschale Entschädigung, die z.B. eine entgangene Einspeisevergütung ausgleichen kann.
  • Mit der Haftpflichtversicherung sind Sie vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen aus dem Betrieb Ihrer Photovoltaikanlage geschützt.

 

Was wird versichert?

  • Photovoltaikmodule
  • Modultragegestelle
  • Wechselrichter
  • Erzeugungs- und Einspeisezähler
  • Steuerungs- und Regeltechnik
  • Überspannungsschutzeinrichtung
  • Gleich- und Wechselstromverkabelung

Ihre Anlage ist im Rahmen einer sogenannten Allgefahrendeckung bei unvorhergesehen eintretender Beschädigung und Zerstörung sowie bei Abhandenkommen zum Neuwert versichert.

Gern leiten Wir Ihr Versicherungsanliegen an unseren Versicherungsfachpartner weiter!